Divider
DE | EN

Documentary Filmmaking London

Planung / Ausführung2008
AuftraggeberUniversity of the Arts
 Central Saint Martins
Zusammenarbeit mitMark Aitken Director

Im Frühling 2008 besucht Ralph Meury den Filmkurs Documentary Filmmaking an der Central Saint Martins in London. An einem fünftägigen Kurs werden die Grundlagen und das Anwenden des Videoschnittprogramms Final Cut Pro anhand eines eigenen Dokumentarfilms gelehrt. Alle Teilnehmer erhielten die Aufgabe eine Geschichte aus dem Quartier rund um die Trend-Strasse Brick Lane zu dokumentieren. Die hier ausgewählte jüdische Bäckerei existiert seit fast hundert Jahren und überlebte alle sozialen und gesellschaftlichen Veränderungen der Brick Lane. Der 24stunden geöffnete Bagelladen zieht mehr denn je pausenlos hungrige Touristen, trendige Modeleute, Nachtschwärmer sowie szenige Prominente an. Er wird zum Schmelztiegel und vermittelt auf kleinstem Raum die Vielfalt der wieder neu aufblühenden Nachbarschaft.

TOUR

Kommen Sie mit, lassen Sie sich führen und folgen Sie der Tour durch eine Auswahl von Ralph Meury's Projekten