Divider
DE | EN

WorkPods Zürich

Planung / Ausführung2006 - 2008
AuftraggeberOpen Systems AG
Zusammenarbeit mitMiniTec AG
 Fernando Elvira
FotografNoë Flum

In diesem neuartigen Arbeitsplatzkonzept wird der Komfort jedes einzelnen Mitarbeiters über die Gestaltung der bestehenden Räumlichkeiten gestellt. Der Entwurf der einzelnen Arbeitseinheiten ist funktional und ästhetisch so perfekt und präzise, dass der umliegende Raum in seiner Rohheit belassen werden kann. Es entsteht ein Dialog der Gegensätze mit einer unverwechselbare Ästhetik. Jeder WorkPod ist identisch. Die Aluminiumkonstruktion ist mit auf halber Höhe schwarz emailierten Glaselementen ausgefacht. Durch das Öffnen der zwei raumhohen Schiebetüren und dem Aufklappen des Deckenelements lässt sich dieser Einzelarbeitsplatz auch als offene persönliche Nische in einem Grossraumbüro benutzen. Wandbemalungen des Spanischen Künstlers Fernando Elvira zieren die Mauern.

TOUR

Kommen Sie mit, lassen Sie sich führen und folgen Sie der Tour durch eine Auswahl von Ralph Meury's Projekten