Divider
DE | EN

Dorfplatz Visperterminen

Planung / Ausführung1999 - 2000
AuftraggeberGmde. Visperterminen
Zusammenarbeit mitKarin Frei Bernasconi
 Matthias Albrecht
FotografThomas Andenmatten

Die hochalpine Gemeinde Visperterminen wünschte sich eine neue Dorfplatzgestaltung mit einem Trinkbrunnen. Der gebaute Brunnen soll als Sinnbild für das Sichtbare und Unsichtbare verstanden werden: Seine äussere Form wird abgeleitet aus Analogien der Umgebung, wie zum Beispiel den Vorgärten regionaltypischer Häuser. Die vom Wasser umspühlten horizontal und vertikal geschichteten Schieferplatten im Inneren, vermitteln dem Betrachter das Nichterfahrbare, das grösstenteils Unsichtbare des Berges. Die Wasserstelle auf dem Herrenviertelplatz wird somit der einzige Ort im Dorf, der in sinnbildlichen Form den Berg in seiner Bedeutung physisch erfahrbar macht. Für einmal ist das Innere des Berges, der Stein und die Quelle körperlich greifbar.

TOUR

Kommen Sie mit, lassen Sie sich führen und folgen Sie der Tour durch eine Auswahl von Ralph Meury's Projekten