Divider
DE | EN

Meury Architektur GmbH
Ralph Meury
Dipl. Architekt ETH SIA
Giesshübelstrasse 62d
CH 8045 Zürich


T +41 43 311 18 81
F +41 43 311 18 89
M +41 79 230 99 12
meury@meuryarchitektur.ch

Ralph Meury


"Nach unzähligen Neu- und Umbauten und nach noch mehr konzeptionellem Denken und Produzieren, weiss ich genau wo meine Stärken liegen und wo ich Lust verspüre, diese richtig einzusetzen. Ich bin nicht der Entwerfer oder Erfinder, dessen Grösstes es ist, ein leeres weisses Blatt vor sich zu haben. Ich bin der Macher und Realisator, der Ideen verwirklicht und aus Gutem noch was Besseres, ja sogar etwas Ausserordentliches macht."

Ralph Meury wurde 1967 in Reinach geboren und absolvierte seine Schulausbildung in Kanton Baselland. 1985 studierte er ein Jahr an der Universität Basel die Hauptfächer Physik und Astronomie, wechselte dann nach Zürich und startet dort sein Architekturstudium an der Eidgenössischen Technischen Hochschule. Sein Praktikum absolvierte er im Architekturbüro Steib in Basel, sowie drei Monate in HongKong im Architekturbüro Palmer + Turner unter der Leitung von Remo Riva. Nach seinem Diplom bei Professor Franz Oswald eröffnete er 1993 zusammen mit seinem Partner Matthias Reifler ein eigenes Architekturbüro und durfte für seine Grossmutter das Apartmenthaus in Bäch am Zürichsee realisieren. 1996 trennt er sich von Matthias Reifler und arbeitet fortan alleine und als Freelancer für andere Architekten im Raum Zürich. Es folgten Arbeitsgemeinschaften mit Andrin Schweizer, Andrea Wolfer, Nicola Losinger und Karin Frei Bernasconi. Nach der Eröffnung der Schweizer Landesausstellung Expo.02, wo er zusammen mit Andrin Schweizer für die Fertigstellung zweier Pavillons mitverantwortlich war, machte er ein dreimonatiges Bachelor in New York und besuchte dort eine Filmschule an der Universität. Ende 2002 gründet er zurück in Zürich das Architekturbüro Losinger Meury Wolfer und arbeitet für die nächsten fünf Jahre in diesem Team. 2007 wird mit der Fertigstellung des Apartmenthauses in Kilchberg das Büro aufgelöst. Seither arbeitet er wieder alleine und als Freelancer und Berater für andere Firmen.

 

TOUR